Betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung – Unternehmerschulung der Friseur-Innung Passau

zukunftsveranstaltung
27. Juli 2020
Jahreshauptversammlung der Fliesenleger- und Kachelofenbauer-Innung Ndb.
9. Juni 2021
Betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung - Unternehmerschulung der Friseur-Innung Passau

Ganztages Veranstaltungen
21. Juni 2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich zur Unternehmerschulung im Rahmen der sogenannten Alternativen bedarfsorientierten Betreuung ein. Das Arbeitssicherheitsgesetz verpflichtet Sie, eine betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung einzurichten – sobald Sie einen Mitarbeiter beschäftigen. Das gilt auch für geringfügig Beschäftigte, Teilzeitkräfte und Aushilfen.

Nehmen Sie den Arbeitsschutz selbst in die Hand und besuchen Sie die Unternehmerschulung.

Folgende Schulungen bieten wir an:

  • Erst-Schulung Arbeitsschutz (MIMA-Schulung)

Montag, den 21. Juni 2021, von 8:30 bis 13:00 Uhr

Zur Erstschulung werden auch die Betriebe aufgefordert, die ihre Erstschulung schon vor dem Jahr 2008 gemacht haben.

  • Zweit-Schulung (Fortbildungsveranstaltung)

Montag, den 21. Juni 2021, von 14:00 bis 18:30 Uhr

Die Fortbildungsmaßnahme (Pflicht nach 5 Jahren) ist für Betriebe, die ihre Erstschulung ab 2016 gemacht haben. Bitte den Ordner und die erarbeiteten Unterlagen der MiMa-Schulung (Gefährdungsbeurteilung/Gefahrstoffverzeichnis, Unterweisungen) unbedingt mitbringen.

Aufgrund der Corona-Pandemie kann keine Präsenzschulung abgehalten werden. Deshalb nutzen wir die Möglichkeit, die Schulung als Webinar durchzuführen. Um Ihnen die Seminarunterlagen und den Einwahl-Link zusenden zu können, benötigen wir Ihre Privatanschrift und Emailadresse (bitte bei der Anmeldung angeben!).

Die Teilnahme ist für Innungsmitglieder kostenlos. Für Nichtmitglieder beträgt die Teilnahmegebühr 190,00 € pro Person.

Die Teilnehmerzahl ist pro Schulung auf 25 Personen beschränkt!

 Bitte melden Sie sich bis spätestens Freitag, den 21. Mai 2021 schriftlich bei uns an. Bei kurzfristiger Absage behalten wir uns vor, Ihnen die entstandenen Kosten in Rechnung zu stellen. (Verwaltungsgebühr in Höhe von 20,00 €)

Sofern anstelle des Unternehmers ein Mitarbeiter zur Schulung kommt, ist außerdem die schriftliche Übertragung der Unternehmerpflichten vorzulegen. Bitte nicht vergessen!

Bitte bringen Sie auch die beiliegende „Beitrittserklärung“ zur Schulung ausgefüllt und unterzeichnet mit. Sie erhalten diese in 2facher Ausfertigung. Eine ist für Ihre Unterlagen bestimmt.

Zu Ihrer weiteren Information legen wir ein Blatt mit Antworten zu den häufigsten Fragen im Zusammenhang mit der alternativen bedarfsorientierten Betreuung bei.

Wir danken für Ihr Interesse und freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Erntl                         Thomas Schosser

Obermeister                           Geschäftsführer

 

Anmeldung altern.Betreuu.

Häufige Fragen

Erläuterung Pflichtübertragung

Bestätigung Pflichtübertragung

Beitrittserklärung LIV

 

Kompletten Kalender ansehen