GRüß GOTT BEI DER KREISHANDWERKERSCHAFT PASSAU!


Für das selbständige Handwerk in der Region Passau sind wir der kompetente und leistungsfähige Partner.

Die beruflichen Interessen unserer Innungsmitglieder stehen im Mittelpunkt unseres Wirkens. Wir unterstützen unsere Mitglieder in Ausbildungsfragen, geben kompetenten Rat in rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen und leisten Hilfestellungen bei Arbeitsgerichtsprozessen.

Wir bedanken uns für Ihren Besuch auf unserer Homepage und stehen Ihnen auch persönlich gerne zur Verfügung. Ein Anruf genügt!

Ihre Kreishandwerkerschaft Passau

Coronavirus


Aktuelle Informationen

Informationen und Maßnahmen für Betriebe - Handwerkskammer Ndb. -Opf. (Link)

8.  Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung, 30.10.2020 (Download)

ZDH-Merkblatt - Senkung des Umsatzsteuersatzes, 30.06.2020 (Download)

BMF-Schreiben - Befristete Absenkung des Umsatzsteuersatzes zum 01.07.2020 (Stand 30.06.2020) Download

 

Überbrückungshilfen II - "Novemberhilfen"

Zur Sicherung der Existenz von kleinen und mittelständischen Unternehmen wird für Corona-bedingten Umsatzausfall ein Programm für Überbrückungshilfen aufgelegt. Die Überbrückungshilfe wird für die Monate September bis Dezember 2020 gewährt. Anträge können ab Oktober gestellt werden.

Antragsberechtigt sind Unternehmen, Soloselbständige und Freiberufler im Haupterwerb, deren Umsätze Corona-bedingt zwischen April und August 2020 in zwei zusammenhängenden Monaten einen Umsatzeinbruch von mindestens 50% gegenüber den Vorjahresmonaten hatten oder einen Umsatzeinbruch von mindestens 30% im Durchschnitt der Monate April bis August 2020 im Vergleich zum Vorjahr hatten.

Erstattungsfähig sind Kosten gemäß einer Aufstellung des BMWi, die Sie hier herunterladen können.

Die Überbrückungshilfe erstattet einen Anteil in Höhe von:

• 90 % der Fixkosten bei mehr als 70 % Umsatzeinbruch,
• 60 % der Fixkosten bei Umsatzeinbruch zwischen 50 % und 70 %
• 40 % der Fixkosten bei Umsatzeinbruch von mehr als 30%

im Fördermonat im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Der maximale Erstattungsbetrag beträgt 200.000 Euro für vier Monate.
Stichtag für die Beschäftigtenzahl (Vollzeitäquivalente) ist der 29.02.2020.

In der ersten Stufe (Antragstellung) sind die Antragsvoraussetzungen und die Höhe der erstattungsfähigen Fixkosten mit Hilfe eines Steuerberaters, Wirtschaftsprüfers glaubhaft zu machen, in der zweiten Stufe (nachträglicher Nachweis) mit Hilfe eines Steuerberaters oder Wirtschaftsprüfers zu belegen. Überzahlungen sind zu erstatten.

Die Antragstellung ist ausschließlich durch einem vom Antragsteller beauftragten Steuerberater, Wirtschaftsprüfer oder vereidigten Buchprüfer möglich. Dieser muss den Umsatzeinbruch und die förderfähigen Betriebskosten bestätigen. Die Abwicklung der Hilfen übernimmt für alle Antragsberechtigten in Bayern die IHK für München und Oberbayern. Das Verfahren wird vom Antrag über die Bearbeitung bis zur Auszahlung vollständig digital ablaufen.

Nähere Infos bietet auch das Bayerische Wirtschaftsministerium und wertvolle FAQs finden Sie unter www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de

Ankündigung:
Für den Zeitraum Januar 2021 bis Juni 2021 ist eine Fortsetzung der Überbrückungshilfe (= Überbrückungshilfe III) angekündigt. Die Konditionen sollen dabei noch einmal verbessert werden. Details werden derzeit ausgearbeitet.

 

Arbeitsschutz gegen das Coronavirus

Einheitlicher Arbeitsschutz gegen das Coronavirus (Link) 

Corona - Arbeitsschutzstandard (Download)

 

Wichtige Unterlagen für Friseurbetriebe

Arbeitsschutzstandards für das Friseurhandwerk, Stand: 20.05.2020 (Download)

Aushang Verhaltensregeln beim Friseurbesuch, Stand: 20.05.2020 (Download)

Reinigungs- und Desinfektionsplan für den Friseursalon, Stand: 27.05.2020 (Download)

Antworten auf häufige Fragen zu den Arbeitsschutzstandards (Link)

ZDH - Praxis Datenschutz für die Erhebung von Kundendaten (Download)

 

Anträge für die Stundung von Steuer- und Sozialabgaben

Antrag Steuerstundung (Download)

Infoschreiben GKV zur Fortsetzung der Stundung von Sozialabgaben, Stand: 19.05.2020 (Download)

Antrag Stundung Sozialabgaben, Stand: 19.05.2020 (Download)

 

Kurzarbeit beantragen

Informationen für Unternehmen zum Kurzarbeitergeld (Link)

Anzeigeformular Kurzarbeit (Download)

Ausfüllhilfe Antrag Kurzarbeit (Download)

Antrag Kurzarbeit (Download)

AUFGABEN

Die KHS-Passau ist Ihr Ansprechpartner in zahlreichen Angelegenheiten

Innungen

Freiwillig organisierte Handwerksmeister die in der Handwerksrolle eingetragen sind bilden eine Innung

VORTEILE

Profitieren Sie von den Vorteilen einer Mitgliedschaft

AKTUELLES

Immer auf den neusten Stand